bläck jäck
Die vier Musiker von BLÄCK JÄCK bei einem Auftritt bei einem Straßenfest in Döse/Cuxhaven
BLÄCK JÄCK auf "Op no Dös" 2014 in Cuxhaven-Döse

BLÄCK JÄCK ist eine noch recht junge Band aus Cuxhaven an der Nordseeküste, direkt am Zusammenfluss von Elbe und Nordsee – wo „Hafensänger“ kein Schimpfwort ist, sondern eine Berufsbezeichnung! Das Projekt wurde ursprünglich gegründet als Oldie-Band. Als solche absolvierten die vier Musiker zahlreiche Auftritte. Im Winter 2012 überlegten sie jedoch, das Programm völlig zu verändern, weil BLÄCK JÄCK weit mehr werden sollte, als bloß eine weitere Oldie-Band zu bleiben!



Die vier Musiker von BLÄCK JÄCK auf einem Piratenfest im Kurpark in Cuxhaven-Döse
BLÄCK JÄCK auf dem Hansefest 2014 im Kurpark in Döse

Angeregt von Frontmann und Gitarrist ARNO, konnten sich die übrigen Bandmitglieder zuerst nicht viel unter dem Konzept vorstellen, das er vorschlug. Aber nach den ersten Proben mit dem neuen Material machte sich schnell Begeisterung breit und der Entschluss wurde gefasst, das Programm komplett auf diese ganz spezielle Musikrichtung umzustellen, die jetzt das Markenzeichen der Band ist: Maritimer Rock